Aus der Schatzkiste

 Seit einiger Zeit liegt hier ein Haufen entwickelter Filme, die noch gescannt werden müssen. Inzwischen beschränken sich die Informationen über sie darauf, dass sie schon eine ganze Weile da liegen und ich eigentlich nicht mehr so genau weiß, was eigentlich drauf ist.

Einen Film zu nehmen, sich die Negative anzusehen, den Film zu scannen gleicht also dem Griff in eine Wundertüte und zum Vorschein kommen zum Teil wahre (schon fast vergessene) Schätze. Dieses Bild hier hat mich sofort so begeistert, dass es mein heutiges Bild des Tages geworden ist.

Aufgenommen habe ich es im September in Berlin auf einem Ilford Delta 3200. Es war der erste Versuch mit diesem Film, insofern erstaunt es mich, dass ich ihn bis heute nicht gescannt hatte. Ich liebe Ilford-Filme und ich mag auch diesen Film sehr. Ich muss unbedingt mal wieder mehr analog machen! Vielleicht zeige ich vorher aber auch noch ein paar andere der heute wiederentdeckten Schätze, mal sehen…

Ein besonderer Dank geht an Markus, der mir diesen Film heute überhaupt erst wieder in Erinnerung gerufen hat!

Über den Autor: Andreas Siegel

Fotografisch beschäftigen mich vor allem Konzerte und Tanz. In der Freizeit bleibt neben dem Medieninformatik-Studium in der Endphase im Moment wenig Zeit für ausführliche Fototouren. Wenn sich aber doch einmal die Gelegenheit bietet, mag ich es auch sehr völlig entschleunigt mit einer meiner zahlreichen (teilweise nahezu historischen) analogen Kameras unterwegs zu sein.

alle Beiträge von Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.